Historie und Aktuelles - SV1898Pirmasens

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie und Aktuelles

Unsere Vereinsgeschichte:

Im Jahre 1898 wurde der Verein als zweiter Schützenverein in der Stadt Pirmasens (Steinbach ehemalige Kaserne) gegründet. Die Schießanlage wurde 1899 errichtet und umfasste 14500 m².

1935 wurde die Anlage modernisiert. In der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft wurden die Vereinsanlagen aber zum Großteil durch die Wehrertüchtigungsmaßnahmen der politischen Verbände zweckentfremdet genutzt. Das Vereinsleben war zu dieser Zeit fast vollständig zum Erliegen gekommen, obwohl alle Einrichtungen bis zum Kriegsende 1945 in "bestem gebrauchsfähigem Zustand" waren.

Die Nachkriegszeit brachte die Enteignung durch die Besatzungsmacht. Neben der Zerstörung der Anlage und des Inventars des Schützenhauses blieb lediglich ein Raum, welcher als Clubraum benutzt werden durfte.

Durch die Vermittlung des Ehrenmitgliedes Förster Adolf Mertel wurde vom Forst ein 28000 m² großes Gelände im Birkenfelstal in Ruppertsweiler erworben. Mit dem Bau einer Schießanlage und eines Schützenhauses wurde begonnen. Die Anlage wurde Ende 1974 fertiggestellt. Der Schießbetrieb konnte somit im Jahre 1975 erstmals in der neuen Vereinsanlage aufgenommen werden.

Im Jahre 1996 wurde die Schießstätte mit dem Anbau einer Halle für Luftdruckwaffen erweitert.
Aktuell umfasst unsere Sportanlage folgende Stände:

  • 2 x 5 Stände   25 Meter für Kurzwaffen und KK-Langwaffen (mit elektr. Duellanlage)

  • 8      Stände   50 Meter für Kurz- und Langwaffen

                             (elektr. Scheibenzuganlage)
                             sowie elektrischem "Rollhasen"

  • 4      Stände 100 Meter für Langwaffen

  • 6      Stände   10 Meter für Luftdruckwaffen

                             (elektr. Scheibenzuganlage)

2011 wurde das erste Buffalo Shootout ins Leben gerufen. Ein generell positives Feedback ließ der Vorstandschaft keine Wahl und auch zukünftig wird dieses Event ein fester Bestandteil unserer Vereinstätigkeit sein! Mehr dazu unter EVENTS und BILDER.

Das bieten wir Ihnen:

Sportschiessen hat eine lange Tradition; und dies nicht nur in Deutschland.

Sportschiessen hat nichts mit Militarismus zu tun; Sportschützen sind durchweg
ausgeglichene, freundliche und kameradschaftliche Menschen, welche fest im Leben
stehen und hier ihren Ausgleich zum Alltag finden.

Frauen und Männer üben ihren Sport gemeinsam aus; bei uns gibt es keine reinen
Herren- oder Damenmannschaften!
Wer sich für für seine Disziplin qualifiziert, kann mitmachen.

Kaum ein Sport ist vielseitiger und technisch interessanter als Sportschiessen!
Egal, ob mit Revolver oder Pistole, "alten" Vorderladern, Westernwaffen oder modernen,
halbautomatischen Büchsen - bei uns findet jeder Interessierte "seine" Disziplin.

Interessiert? - Sprechen Sie uns einfach an; gerne vereinbaren wir mit Ihnen
ein unverbindliches "Schnupper-Schiessen".

Und damit Sie auch das theoretische Wissen erlangen, bietet unser Verein bei entsprechendem Interesse

  • Waffensachkundekurse und

  • Wiederlade-, Vorderlader- und Böllerkurse nach § 32 SprengG.


an.

Mit dazu gehören natürlich auch gemütliche Gesprächsrunden und "Fachsimpeln" am
Stammtisch unseres Vereinslokals. Hier ist jeder Gast gerne gesehen!

HERZLICH WILLKOMMEN !

Grüße vom "Chef"
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü